Tageslosung

Freitag, 26. August 2016
Sie zogen Daniel aus der Grube heraus, und man fand keine Verletzung an ihm; denn er hatte seinem Gott vertraut.
Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.

wunderSingt und spielt zu seiner Ehre, ruft euch seine Wunder ins Gedächtnis. (1. Chr. 16,9)

Als Gemeinde treffen wir uns von Freitag, 2. Sept. – Sonntag, 4. Sept. in Seewis GR. Das Programm beginnt am Freitag um 19.45 Uhr mit allgemeinen Informationen und einer Einführung ins Tagungsthema „wunder“. Am Samstagmorgen gibt es verschiedene Gruppenarbeiten zum Thema. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (wandern, spielen, plaudern...) und am Abend erwartet uns ein spannender Spielabend. Am Sonntagvormittag findet ein vielfältiger Familiengottesdienst statt. Am frühen Nachmittag ist bereits wieder Aufbruch ins Appenzellerland.......

Donnerstag, 25. August 2016Backmuseum

Wir fahren mit Bahn und Postauto zum Bäckereimuseum in Benken.

Treffpunkt Bahnhof Gais um 09.05h
Billett:

Ursula besorgt die nötigen Billette, 9h Tageskarte

Preis für ½ Tax: Fr. 18.35, Ganzes: Fr. 40.—

Hinfahrt: Gais - St.Gallen - Uznach - Benken - Benken/Giessen
Museumsbesuch: Znüni wird im Zug offeriert, Getränk bitte selber mitnehmen
  Gleich nach Ankunft Führung mit Herr Wick
  Eintrittspreis übernimmt die Kasse
Mittagessen: im Bäckereimuseum
  Salat, Bäckerpastetli gefüllt mit Kalbsgeschnetzeltem, Gemüsebouquet
   Fr. 29.90 plus Getränk
  Dessert evtl. hier oder später anderswo
Heimfahrt:  Benken/Giessen - Benken - Ziegelbrücke - Altstätten - Gais
Rückkehr in Gais 17.07h oder 18.07h
Anmelden: in Liste oder telefonisch bei Ursula, bis 17. August 2016
  an Ursula Zbinden
Fragen: Tel. 071 793 36 70   Natel 079 760 42 13

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und hoffen auf schönes Wetter.

                                                           Euer FEG 60+ Team                                                                  

Segnungs-Gottesdienst zum Schulanfang

Gais. Am Sonntag, 14. August 2016, fand in der FEG Gais ein Familien- und Segnungsgottesdienst statt.

Die Anwesenden wurden mit einem eindrücklichen Anspiel rund ums „Danken“ zum Familien-Gottesdienst empfangen. Vier Personen sahen zuerst nur Negatives, das sie in den vergangenen Ferienwochen erlebt hatten. Auf einmal wurden ihnen die Augen geöffnet und sie merkten, dass sie auch für ihre Ferientage, so verschieden sie auch waren, viel Grund zum Danken hatten.

Markus Baumann, Mitglied der Gemeindeleitung, nahm Psalm 118, 1: „Danket dem Herrn, denn er ist freundlich und seine Güte währet ewiglich“ als Grundlage für seinen Input. Dabei ermunterte er die Anwesenden, auch für kleine alltägliche Sachen einander und vor allem auch Gott, dem Schöpfer Himmels und der Erde, immer wieder zu danken.

Im anschliessenden Teil wurden die jungen Leute gruppenweise gesegnet: für den Start oder das Weiterfahren im Kindergarten, der Schule, Lehre, weiterführenden Schule oder auch im Studium.

Gross war die Freude bei allen, weil nach dem Segnungsteil noch drei Personen, alle drei aus Appenzell, als Mitglieder in der FEG Gais aufgenommen werden konnten.

Der feierliche Gottesdienst wurde mit dem bekannten Lied „Danke für alles, was du gibst, Herr“ beendet.

Beim anschliessenden Gemeindemittagessen blieb reichlich Zeit, um von den zurückliegenden Wochen ausgiebig berichten zu können.

Segnungsgottesdienst 09 08 2015 3Der Sonntag, 14. August ist für viele Kinder der letzte Tag vor dem Start in den Kindergarten, in eine neue Klasse oder für die Jugendlichen in die

Berufs- oder Mittelschule.

Gemeinsam feiern wir dann einen Familiengottesdienst der besonderen Art und wollen unsere Jungen dem Segen Gottes unterstellen.

altstättenWie jedes Jahr gehen wir auch diesmal wieder nach Alstätten und feiern gemeinsam mit der FEG den Gottesdienst. Hier sind die Daten:

Sonntag, 17. Juli Gottesdienst in Alststätten (kein GD in der FEG Gais)

Sonntag, 24. Juli Besuchen uns die Freunde aus Altstätten in Gais

„Ich glaube, wir brauchen alle Helden!“

Diese Aussage stand am Sonntag, 19. Juni 2016 am Anfang der Predigt von Pastor André Kirchhofer. In der Predigtreihe über das Glaubensbekenntnis kam er rasch von den Filmhelden auf den Ur-Ur-Ur-Ur-Helden, Jesus Christus, zu sprechen. Er hatte sein Leben für die ganze Welt geopfert und ist so der wahre Retter!taufe

„Ja, das ist Freude, unaussprechliche Freude...!“ – Mit diesem Lied wurde

Nächste Termine

Aug
26

26.08.2016 19:30 - 22:30

Aug
26

26.08.2016 19:30 - 21:30

Aug
27

27.08.2016 10:00 - 17:00

Aug
27

27.08.2016 19:30 - 21:00

Aug
28

28.08.2016 9:30 - 11:00

Aug
30

30.08.2016 19:30 - 20:00

Aug
30

30.08.2016 20:00 - 21:00

Aktuelle Predigten

Gottesdienst, 21. August 2016  (12)


Gottesdienst 10. Juli 2016  (139)

Gastpredigt von Josef Birrer


Ich glaube an den heiligen Geist  (157)


COM_SERMONSPEAKER_PLAYER_NEEDS_JAVASCRIPT

Podcast

Zum Seitenanfang