Tageslosung

Freitag, 24. Februar 2017
Der HERR erlöste sie, weil er sie liebte und Erbarmen mit ihnen hatte. Er nahm sie auf und trug sie allezeit von alters her.
Ihr irrtet umher wie Schafe, doch jetzt seid ihr zurückgekehrt zum Hirten, zum Beschützer eurer Seelen.

Agenda mäapDie aktuelle Agenda kann im Downloadbereich oder direkt mit dem Link unten heruntergeladen werden. Herzlichen Dank ans Sekretariat für den guten Dienst.

Dateien:
Agenda März-April Neu
Datum 24-02-2017 Dateigröße 58.81 KB Download 1 Download

JSDiesen Samstag dürfen wir uns wieder auf einen coolen Jungschittag freuen. Damit Du diesen auch gut überstehen kannst, solltest Du dich so einkleiden, dass Du den ganzen Tag auch im Freien verbringen kannst, ohne kalt zu bekommen oder nass zu werden. Bei viel Schnee, wenn er sich doch nochmal niederlässt, ist eine Schneeausrüstung äusserst empfehlenswert. Ansonsten bist du mit gutem Schuhwerk bestens ausgerüstet.

Wir freuen uns auf Dich!

handherz

Nächste Bibelstunde: 2. März Gott ist anders - Konkreter als du erwartest

Wir wollen auf Gottes Wort hören, darüber nachdenken und unser Leben nach Gottes Willen ausrichten. Gemeinsames Singen und Beten runden unsere Zusammenkünfte ab.  In der Regel wird die Bibelstunde von André Kirchhofer (Pastor) geleitet und das Thema der Sonntagspredigt vertieft.

START: 7. Februar 19.30 Uhr (Anmelden)

 

Wer kennt sie nicht - die (An)Fragen an das eigene Leben:

• Was hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin?

• Was hat mich positiv oder auch negativ geprägt?

• Wie kann ich Heilung meiner Verletzungen erfahren?

• Wohin führt mein Leben?

Der Workshop wird in unterschiedlichen Gruppengrössen durchgeführt werden. Sie sitzen an Tischen mit bis zu 6 Workshop TeilnehmerInnen und werden von einem/r Moderator/in durch den Workshop geführt.

Infos zum Kurs: Der MyLife - Kurs

Bei hochwinterlichem Wetter trafen sich 13 Männer am Samstag, 14. Januar, zum ersten Männermeeting des Jahres 2017 in Meistersrüte bei Josef Rechsteiner. Dieses Jahr finden verschiedene Anlässe unter dem Thema „Mann und Arbeit“ statt.

IMG 2240Josef zeigte anhand seines Familienstammbaumes, der weit ins Mittelalter zurück reicht, wo seine Vorfahren gewohnt hatten und wie der heutige Betrieb kontinuierlich weiterentwickelt worden ist. Der Firmeninhaber erzählte auf unterhaltsame Art und Weise, wo der Schwerpunkt des Betriebes heute liegt: Küchenbau, Türen, Schränke, Empfangsanlagen etc.

wie man der Predigt besser folgen kann

Eine Predigt am Sonntag kann Leben verändern. Aber nicht jedem fällt es leicht, sich komplett darauf zu konzentrieren – aus den verschiedensten Gründen. Doch es gibt Dinge, die dabei helfen können. Und es lohnt sich, mehr aus der Predigt herauszuholen, sagt Theologe Will Graham. 

Wenn man sich während der Predigt vorsichtig umschaut, sieht man die unterschiedlichsten Formen, wie Menschen dem Prediger zuhören: friedlich schlafend, manchmal gar schnarchend; mit dem Blick aus dem Fenster, vermutlich in Gedanken beim Schmorbraten oder den Nachmittagsplänen; mit den Augen auf dem Mobiltelefon, auf dem entweder eine Mobilversion der Bibel oder aber ein Spiel zu sehen ist… Seien wir ehrlich:

Nächste Termine

Feb
26

26.02.2017 9:30 - 11:00

Feb
28

28.02.2017 19:30 - 20:00

Feb
28

28.02.2017 20:00 - 21:00

Mär
1

01.03.2017 6:00 - 6:30

Mär
1

01.03.2017 12:00 - 13:00

Mär
1

01.03.2017 14:00 - 17:00

Mär
2

02.03.2017 14:30 - 15:30

Aktuelle Predigten

Grosszügiger als du denkst  (47)


Satans Plan  (62)


Gott ist anders - Liebender  (61)

Predigt gehalten in Schaan .

Auf Deuscht


COM_SERMONSPEAKER_PLAYER_NEEDS_FLASH

Podcast

Zum Seitenanfang